Was machst du mit Gartenabfällen?

Was machst du mit Gartenabfällen?

Gartenabfälle ist ein großes Thema in einem mittelgroßen Garten, besonders zu dieser Jahreszeit.

Es gibt fünf Möglichkeiten, es loszuwerden:

LOCAL RUN BIN-Kollektion Services, falls verfügbar
Nehmen Sie Ihren Gartenabfall an das örtliche Recyclingcenter
Lagerfeuer
Kompostieren Ihres Gartenabfalls
Verwenden eines Gartenschredders, um schneller zu komposten oder den Abfall als Mulch an den Grenzen zu verwenden
Wenn Sie einen großen Garten haben – mehr als etwa ein halbes Morgen – Sie haben wahrscheinlich Platz für mehrere Kompostbins, um einen Gartenschredder zu speichern, und sogar irgendwo für ein Lagerfeuer, vielleicht.

Und wenn Ihr Garten “klein” ist – weniger als, sagen Sie, 50ft lang und um die Breite Ihres Hauses, dann können Sie in der Regel mit Gartenabfällen des Gartens des Rates verwalten, falls vorhanden. Damit ist oft eine zusätzliche Gebühr verbunden.

Wenn Sie nur einen kleinen zusätzlichen Gartenabfall haben, müssen Sie wahrscheinlich nur ein paar Reisen pro Jahr in das RECYCLING Center des Rates ausführen. Und wenn Sie nur ein oder zwei Bäume oder Hedges professionell getrimmt haben, können Sie die Kosten für die Entsorgung der Abfälle an die Rechnung hinzufügen.

Es ist erwähnenswert, dass alle diese Optionen Kosten beinhalten und unterschiedliche Zeitspanne ergreifen.

Ein mittelgroßer Garten hat jedoch viel Gartenabfälle – zu viel für ein Bin-Recycling-Schema. Und wir sind wenig Platz für Kompostbins und Maschinen. Selbst wenn wir Bäume und Sicherungen professionell beschnitten haben, erhöhen die Kosten für die Entsorgung der Ausschnitte die Rechnung spürbar.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Next post Wo soll man Skulptur und Gartenverzierungen platzieren?